Wochenbettbetreuung & Stillberatung Tanja Studer

herzlich individuell kompetent

Herzlich Willkommen

Die Beratung und Begleitung junger Familien während der wundervollen aber auch intensiven ersten Zeit nach einer Geburt liegt mir sehr am Herzen. Familie werden bedeutet sehr viel Freude, ist aber auch eine Herausforderung. Jedes Mutter-Kind-Paar ist einzigartig, jedes Elternpaar hat eigene Vorstellungen und Wünsche. Meine Beratungen gestalte ich deshalb persönlich und individuell auf die jeweilige Familie abgestimmt. Es ist mir ein Anliegen, Mütter und Väter entlastend zu unterstützen, ihre Fragen zu klären und ihre natürlichen Ressourcen zu stärken. Schwangere, Wöchnerinnen und ihre Babys beraten, nachgeburtlich betreuen und sie in dieser einzigartigen Zeit begleiten zu dürfen bedeuten für mich Arbeit und Leidenschaft zugleich.

Der Beginn menschlichen Lebens - für mich Faszination und Wunder zugleich. Das innige symbiotische Heranwachsen des Babys im Bauch der Mutter. Die grossartige Leistung und Veränderung des weiblichen Körpers in der Schwangerschaft, während und nach der Geburt. Der unbeschreiblich schöne, einzigartige und magische Moment des Geborenwerdens. Das Ankommen dieser noch so schutzbedürftigen kleinen Menschenkinder auf dieser Welt. All das sind Themen, die mich tiefgreifend berühren und mich heute als Mutter, Frau und Pflegefachfrau zu dem machen, was ich bin, lebe und weitergebe.

Tanja Studer

über mich

persönliches

2012, 2014 und 2016 habe ich meine drei wundervollen Mädchen geboren. Ihnen verdanke ich meinen grossen Erfahrungsschatz rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen und dem bunten Leben mit Kindern, auf das ich nie mehr würde verzichten wollen. 

Ich liebe das Reisen, fremde Kulturen und das gesellige Zusammensein mit meiner Familie, meinem Partner und Freunden. Zu meinen Hobbies gehören lesen, nähen, schreiben und die Leidenschaft für Pflanzenöle.


Eckpunkte meiner beruflichen Laufbahn

1993 Alte Kantonsschule Aarau, Wirtschaftsmittelschule

1997 Berit-Exbit-Schulen Zürich, Med. Praxisassistentin EFZ

1997 Scoula Leonardo da Vinci, Florenz, Certificato di Italiano

1998 Juventus-Schulen Zürich, Ausbildung Berufsbildnerin für MPA

2000 Australian Collegue of English, Sydney, First Certificate in English

2002 Massagefachschule Dickerhof AG, Med. Masseurin EFZ

2008 Höhere Fachschule Gesundheit & Soziales, Dipl. Pflegefachfrau HF 

2016 Berner Fachhochschule Gesundheit, CAS Still-/Laktationsberatung

2017 Still-/Laktationsberaterin IBCLC (International Board Certified Lactation Consultant)

2020 Ausbildung HebiTaping/K-Taping Methode 

2022 Rezertifizierung als  Still-/Laktationsberaterin IBCLC

2022 Ausbildung zur Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge (FeS)


Arbeitsfelder

1996 - 2000   Pädiatrie, Gynäkologie, Chirurgie und Medizin, Arztpraxen

2001 - 2007   Notfallzentrum, Spital Zofingen

2001 - heute  Med. Masseurin EFZ in selbständiger Tätigkeit

2008 - 2011    Praktika: Chirurgie, Neonatologie, Pädiatrie, Wochenbett und Gynäkologie

2011 - 2012    Neonatologie, Kinderklinik, Kantonsspital Aarau

2012 - 2013    Geburtenabteilung, Hirslanden Klinik Aarau

2013 - 2021    Interdisziplinärer Pflegepool, Hirslanden Klinik Aarau 

2017 - heute  Ambulante Wochenbettbetreuung mit eigener Praxis für Stillberatung

2022 - heute Geburtenabteilung, Still-/Laktationsberatung, Hirslanden Klinik Aarau

2022 - heute  Babyambulatorium, Still-/Laktationsberatung, Hirslanden Klinik Aarau


Freiberuflich bin ich in den Kantonen Aargau und Solothurn tätig (Gretzenbach + Umkreis von max. 8 km). 


Seit Januar 2022 geniesse ich das grosse Glück, die ambulante und stationäre Arbeit der Wochenbettpflege und Stillberatung verknüpfen und verbinden zu können. Mutter und Kind im klinischen Alltag ab der Geburt im Frühwochenbett und während der folgenden Wochen und Monate ambulant (weiter) betreuen zu können erfüllen meine Ansprüche an eine kontinuierliche, persönliche Pflege und bilden die Basis einer guten und umfassenden Betreuungsqualität.


Durch regelmässige zertifizierte Fortbildungen in meinem Kompetenzbereich gewährleiste ich meinen Patientinnen eine Betreuung auf der Grundlage evidenzbasierten und aktualisierten Wissens.


Als Mitglied verschiedener Berufsverbände richte ich mich nach deren Qualitätskriterien, Datenschutzbestimmungen und der beruflichen Schweigepflicht von Gesundheitsfachpersonen.